Wissenschaft

Kooperation mit der Gesundheitswissenschaftlerin Dr. Beatrice Moreno / HTW Berlin

Wie sich kulturelle Teilhabe auf Menschen in vulnerablen Lebenssituationen auswirkt, hat die interdisziplinäre Forschungsgruppe des TechEnergy for Africa e.V. in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und KulturLeben Berlin 2017 in der CASTLE-Studie (Cultural Space for a Healthy Life) wissenschaftlich untersucht. Die Studie wurde unter Leitung der Ärztin und Gesundheitswissenschaftlerin Dr. med. Beatrice Moreno MPH mit den Methoden des Health Technology Assessment (HTA) durchgeführt.

Auf der Jahrespressekonferenz von KulturLeben Berlin am 15. März 2018 im GRIPS Theater stellte Dr. med. Beatrice Moreno MPH die Ergebnisse der Studie vor.

Weitere Informationen zur Studie  finden Sie hier.


Kooperation mit der HPI School of Design Thinking Hasso Plattner Institut Potsdam 

2016/2017 kooperierte KulturLeben Berlin mit der HPI School of Design Thinking des Hasso Plattner Instituts Potsdam. In einem Projekt mit dem Titel “Co-Experiencing Cultural Events” entwickelten zwei Studententeams mit der Methode des Design Thinking Kommunikationswege, über die Kulturgäste mit Fluchterfahrung effektiver erreicht und zum Besuch kultureller Veranstaltungen motiviert werden können.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.


 

Comic KulturLeben Berlin stellt sich vor

Kennen Sie unseren neuen KulturLeben-Comic? Klicken Sie rein!